schnellkontakt
Schnellkontakt
BIELEFELD

Hausärztliche MVZ HoWeMed GmbH
Finkenstraße 13 / 33609 Bielefeld
TEL 0521 31031
FAX 0521 30580018
finkenstrasse@co-medic.de

Öffnungszeiten
Montag / Dienstag / Donnerstag
08:00–18:00 Uhr
Mittwoch / Freitag
08:00–12:00 Uhr
BIELEFELD

Hausärztliche MVZ HoWeMed GmbH
Hirschweg 98 / 33689 Bielefeld
TEL 05205 9673500
FAX 05205 9673501
hirschweg@co-medic.de

Öffnungszeiten
Montag / Dienstag / Donnerstag
08:00–18:00 Uhr
Mittwoch / Freitag
08:00–12:00 Uhr
KAUNITZ

Hausärztliche MVZ HoWeMed GmbH
Alter Schulhof 2 / 33415 Verl
TEL 05246 929100
FAX 05246 929109
kaunitz@co-medic.de

Öffnungszeiten
Montag / Donnerstag
08:00–12:00 und 15:00–18:00 Uhr
Dienstag
08:00–18:00 Uhr
Mittwoch / Freitag
08:00–12:00 Uhr
LIPPSTADT

Hausärztliche MVZ HoWeMed GmbH
Gartenstraße 23 / 59555 Lippstadt
TEL 02941 63377
FAX 02941 62369
gartenstrasse@co-medic.de

Öffnungszeiten
Montag / Dienstag / Donnerstag
07:30–18:00 Uhr
Mittwoch
07:30–14:00 Uhr
Mittwoch
07:30–16:00 Uhr
onlinetermin
Onlinetermin vereinbaren
BIELEFELD - Finkenstraße
Onlinetermin vereinbaren
BIELEFELD - Hirschweg
Onlinetermin vereinbaren
Behandlungsfelder

Erkrankungen von Blut und Organen

Das Blut versorgt alle Bereiche des Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen und sorgt für den Abtransport von Abfallstoffen. Gebildet wird Blut, das sich aus Blutplasma und Blutzellen zusammensetzt, hauptsächlich im Knochenmark. Leber und Milz filtern Schadstoffe aus dem Blut und haben damit eine wichtige Reinigungsfunktion.

Krankheiten der blutbildenden Organe können in jedem Lebensabschnitt auftreten. So sind Gelbsucht, Hepatitis oder Leberzirrhose häufige Erkrankungen der Leber. Eine vergrößerte Milz dagegen ist keine Krankheit, sondern die Folge einer Grunderkrankung, die behandelt werden muss.

Blut ist ein wichtiger Indikator für eine Vielzahl von Krankheiten und Mangelerscheinungen. Fehlen Mikronährstoffe wie Eisen oder Folsäure, kann dies über eine Blutuntersuchung festgestellt werden. Auch das Gleichgewicht der Blutzellen, also den weißen und roten Blutkörperchen sowie Blutplättchen, kann gestört sein. Ein Mangel an roten Blutkörperchen (Anämie) äußert sich meist in Abgeschlagenheit, Müdigkeit oder Blässe. Zu wenig weiße Blutkörperchen (Leukopenie) gehen häufig mit vermehrten Entzündungen einher, zu viele (Leukozytose) dagegen sind meist die Reaktion auf einen Infekt oder die Gabe von bestimmten Medikamenten, können aber auch auf eine Krebserkrankung hinweisen. Ein Mangel an Blutplättchen (Thrombozytopenie) äußert sich in einer verstärkten Blutungsneigung, sowohl offen sichtbar in der Haut oder als unsichtbar, z.B. im Verdauungstrakt.

Eine regelmäßige Blutuntersuchung, z.B. beim Check-Up in Ihrem hausärztlichen MVZ C/O MEDIC, kann zur Früherkennung der hier beschriebenen Krankheiten und eventueller Folgeerkrankungen beitragen.