schnellkontakt
Schnellkontakt
BIELEFELD

Hausärztliche MVZ HoWeMed GmbH
Finkenstraße 13 / 33609 Bielefeld
TEL 0521 31031
FAX 0521 30580018
finkenstrasse@co-medic.de

Öffnungszeiten
Montag / Dienstag / Donnerstag
08:00–18:00 Uhr
Mittwoch / Freitag
08:00–12:00 Uhr
BIELEFELD

Hausärztliche MVZ HoWeMed GmbH
Hirschweg 98 / 33689 Bielefeld
TEL 05205 9673500
FAX 05205 9673501
hirschweg@co-medic.de

Öffnungszeiten
Montag / Dienstag / Donnerstag
08:00–18:00 Uhr
Mittwoch / Freitag
08:00–12:00 Uhr
KAUNITZ

Hausärztliche MVZ HoWeMed GmbH
Alter Schulhof 2 / 33415 Verl
TEL 05246 929100
FAX 05246 929109
kaunitz@co-medic.de

Öffnungszeiten
Montag / Donnerstag
08:00–12:00 und 15:00–18:00 Uhr
Dienstag
08:00–18:00 Uhr
Mittwoch / Freitag
08:00–12:00 Uhr
LIPPSTADT

Hausärztliche MVZ HoWeMed GmbH
Gartenstraße 23 / 59555 Lippstadt
TEL 02941 63377
FAX 02941 62369
gartenstrasse@co-medic.de

Öffnungszeiten
Montag / Dienstag / Donnerstag
07:30–18:00 Uhr
Mittwoch
07:30–14:00 Uhr
Mittwoch
07:30–16:00 Uhr
onlinetermin
Onlinetermin vereinbaren
BIELEFELD - Finkenstraße
Onlinetermin vereinbaren
BIELEFELD - Hirschweg
Onlinetermin vereinbaren
Behandlungsfelder

Schilddrüsen­funktion

Die Schilddrüse befindet sich an der Vorderseite des Halses direkt unter dem Kehlkopf. Sie spielt eine wichtige Rolle für den Stoffwechsel, das Körperwachstum und die Regulierung vieler Körperfunktionen.

In den Zellen der Schilddrüse werden unter anderem die Hormone Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4) produziert. Diese bestehen zum Teil aus Jod. Dieses Spurenelement kann der Körper nicht selbst herstellen, sondern nimmt es mit der Nahrung auf, z.B. über Seefisch, bestimmte Gemüsesorten, Milchprodukte oder auch jodiertes Speisesalz.

Die Schilddrüse passt ihre Hormonproduktion an den Energiebedarf des Körpers an. Dieser Vorgang kann allerdings gestört sein, z.B. durch eine chronische Entzündung der Schilddrüse (Hashimoto). Bei einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) werden zu viele Hormone produziert und dadurch der Stoffwechsel übermäßig aktiviert. Dies äußert sich unter anderem in Gewichtsverlust, Durchfall und allgemeiner Unruhe. Ist die Hormonproduktion der Schilddrüse dagegen eingeschränkt, spricht man von einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) mit Gewichtszunahme, Antriebsschwäche und Verstopfung als typischen Symptomen.

Die Behandlung einer Schilddrüsenfehlfunktion erfolgt in der Regel durch die Gabe von Medikamenten. Diese hemmen bei einer Schilddrüsenüberfunktion die Hormonproduktion bzw. führen dem Körper bei einer Schilddrüsenunterfunktion fehlende Hormone zu. Ihre Experten von C/O MEDIC stehen Ihnen jederzeit empathisch zur Seite und kümmern sich um Ihren ganz individuellen Diagnose- und Behandlungsplan.